Wen schützt die Datenschutz-Grundverordnung?

Die Datenschutz-Grundverordnung schützt uns als EU-Bürger. 

Wir sollen frei und informiert entscheiden können, was mit unseren personenbezogenen Daten passiert. 

Diese Forderung ist schon sehr alt: 

Eid des Hippokrates

„Was ich bei der Behandlung sehe oder höre oder auch außerhalb der Behandlung im Leben der Menschen, werde ich, soweit man es nicht ausplaudern darf, verschweigen und solches als ein Geheimnis betrachten.“

Hippokrates von Kòs (*um460v.Chr. +um375v.Chr.)